2 Min Lesedauer

Die Zeit rast, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir stehen kurz vor dem ersten Advent. Als Markenformer stelle ich mir die Frage, welche Marke verbinde ich mit Weihnachten?

Da kommen mir spontan einige Marken in den Sinn, beispielsweise die berühmten Lebkuchen aus Nürnberg von „Lebkuchen Schmidt“. Eine weitere Marke, die besonders an Weihnachten zur Geltung kommt, ist „Niederegger Lübeck“. Das weltberühmte Lübecker Marzipan schmeckt an kalten Wintertagen einfach am leckersten.

Den nachhaltigsten Eindruck hinterlassen hat bei mir allerdings eine Marke, die auf den ersten Blick überhaupt nichts mit Weihnachten und der kalten Jahreszeit zu tun hat. Das Produkt zur Marke ist ein bekanntes Erfrischungsgetränk.

Um so bemerkenswerter ist die Leistung des Brandmanagements. Coca-Cola versteht es in brillanter Weise, Weihnachten zu einem Coke-Event zu machen. Welches Kind bekommt nicht leuchtende Augen, wenn es die bunten Trucks sieht und den berühmten Song hört: Holidays are coming. #holidaysarecoming

Die Trucks fahren bereits seit 16 Jahren in der kalten Vorweihnachtszeit durch Deutschland. Coca-Cola beweist eindrucksvoll, dass eine Marke Menschen in Ihren Bann ziehen, eine emotionale Verbindung aufbauen und Gefühle transportieren kann.

Der Claim „open happiness“ wird erlebbar. Dieser ist keine kühle Unternehmensaussage, die einfach in die Welt gesetzt wird. Nein, es ist nachweisbar und erlebbar die übergeordnete kundenbezogene Unternehmensaussage. Diese kluge und emotionale Markenführung ist ein wesentlicher Grund für den nachhaltigen Erfolg von Coca-Cola.

Something is magic in the night, can you see it´s shining bright?

Die aktuelle Weihnachtsaktion von Coca-Cola ist: #WEIHNACHTSFREUDE. Mach anderen eine Freude. Schicken Sie Santa einen Wunsch für jemanden, der Ihnen am Herzen liegt! Für jeden Wunsch den Sie unter coke.de abgeben, spendet Coca-Cola einen Euro an „Ein Herz für Kinder“.

Welche Marken verbinden Sie mit Weihnachten? Hatten Sie besondere Erlebnisse mit einer Marke im Positiven wie Negativen? Ich freue auf Ihre Beiträge!